Wünsche zur Modulgestaltung

Liebe Leipziger Studierende der Philosophie und der Ethik,

wir alle kennen es: Nicht immer entsprechen die angebotenen Lehrveranstaltungen unseren Wünschen und Bedürfnissen. Dies hängt unter anderem auch damit zusammen, dass wir nur begrenzt die Möglichkeit haben das Veranstaltungsangebot mitzugestalten.

Dennoch möchten wir hiermit konkrete Wünsche und Anregungen (wie Autor:innen, Veranstaltungsthemen oder Formate) sammeln, die wir daraufhin gerne an die Dozierenden weiterreichen würden.

Dazu könnt Ihr dieses Tool online anonym ausfüllen.

Um einen neuen Vorschlag hinzuzufügen, kann etwas in das Textfeld oben rechts eingegeben werden. Die vorhandenen Vorschläge können mit einem Herz markiert werden, um Zustimmung auszudrücken. Wir bitten Euch darum diese Funktion zu nutzen, um am Ende die Gewichtung der Vorschläge einschätzen zu können.

Das Tool zur Sammlung der Wünsche steht euch bis zum 15.05.2021 zur Verfügung.

Wenn Ihr darüber hinaus gerne regelmäßig mit Dozierenden und anderen Studierenden über die Gestaltung der Lehre und Themen der Antidiskriminierungsarbeit ins Gespräch kommen wollt, dann seid Ihr herzlich zu unseren Forumstreffen eingeladen.

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen schickt uns gerne eine E-Mail an:

antidis@riseup.net

Viele Grüße und bleibt gesund!

Das Forum zur Antidiskriminierungsarbeit am philosophischen Institut